Rekord-Transfer für Real! Chelsea akzeptiert wohl Hazard-Angebot

via Sky Sport Austria

Real Madrid und der FC Chelsea haben sich nach monatelangen Verhandlungen anscheinend auf eine Ablöse für Eden Hazard einigen können. Damit wäre er der viertteuerste Transfer der Geschichte.

Der Königstransfer von Real Madrid ist wohl gelungen. Wie die englische Zeitung Sun berichtet, hat Chelsea dem 130-Millionen-Euro-Angebot von Madrid zugestimmt.

Demnach wird der 28-Jährige einen Vertrag unterschreiben, der ihm ein wöchentliches Gehalt in Höhe von 450.000 Euro einbringen würde, das entspricht einem Jahresgehalt von 23,4 Millionen Euro.

Emotionaler Abschied: Cech beendet Karriere mit Final-Niederlage

Hazard löst Bale bei Real ab

Damit wäre er der teuerste Transfer in der Vereinsgeschichte. Bisheriger Rekordhalter bei den Königlichen ist Gareth Bale. Der Waliser kam 2013 für 101 Millionen Euro von Tottenham.

Traum von Hazard wird wohl wahr

Nach Neymar (222 Millionen Euro), Philippe Coutinho (145 Millionen Euro) und Kylian Mbappe (135 MIllionen Euro) wäre Hazard der viertteuerste Transfer der Fußballgeschichte.

Schon vor zwei Jahren hatte der Belgier von seinem Traum gesprochen, unter dem zurückgekehrten Real-Trainer Zinedine Zidane zu spielen. Zidane hatte seinerseits betont, den Mittelfeld-Star sehr zu schätzen.

(skysport.de)

01-06-cl-finale-tottenham-liverpool

Beitragsbild: Getty Images