MAINZ, GERMANY - NOVEMBER 29: Christoph Baumgartner of TSG 1899 Hoffenheim and Jean-Paul Boetius of 1.FSV Mainz 05 battle for the ball  during the Bundesliga match between 1. FSV Mainz 05 and TSG Hoffenheim at Opel Arena on November 29, 2020 in Mainz, Germany. Sporting stadiums around Germany remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Remis gegen Mainz: Hoffenheim seit sieben Spielen sieglos

via Sky Sport Austria

Hoffenheim ist in der deutschen Fußball-Bundesliga schon sieben Partien ohne Sieg. Die Kraichgauer um ÖFB-Shootingstar Christoph Baumgartner kamen am Sonntag zum Abschluss der 9. Runde nicht über ein 1:1 in Mainz hinaus. Mit nur neun Punkten liegt die TSG auf Platz zwölf, Mainz auf Platz 16. Robin Quaison brachte die Gastgeber in Front (33.), Ihlas Bebou glich aus (62.).

Der bei Mainz eingewechselte Karim Onisiwo zwang zwei Minuten nach seiner Einwechslung mit einem Antritt Hoffenheims Dennis Geiger zu einem Rotfoul. Mit den Mainzern Onisiwo und Kevin Stöger (ab 86.) beziehungsweise bei Hoffenheim Baumgartner (bis 77.), Florian Grillitsch (bis 54.) und dem durchspielenden Stefan Posch waren fünf Österreicher im Einsatz.

Leverkusen verpasst Sieg gegen Hertha

(APA)

Bild: Getty