BREMEN, GERMANY - NOVEMBER 06: Marius Wolf of 1. FC Koln is challenged by Jean-Manuel Mbom of SV Werder Bremen during the Bundesliga match between SV Werder Bremen and 1. FC Koeln at Wohninvest Weserstadion on November 06, 2020 in Bremen, Germany. Sporting stadiums around Germany remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Martin Rose/Getty Images)

Remis in Bremen: Kölns Negativserie geht weiter

via Sky Sport Austria

Der 1. FC Köln hat seine Sieglosserie wieder nicht stoppen können. In einem schwachen Freitagspiel zum Auftakt der 7. Runde der deutschen Bundesliga trennten sich die Kölner auswärts vom SV Werder Bremen mit 1:1 (0:0).

Nach einem Eigentor durch Werder-Kapitän Niklas Moisander (67.) konnte Leonardo Bittencourt (82.) den Bremern per Elfmeter noch einen Punkt und das vierte 1:1 in Folge retten. Die Kölner warten nun saisonübergreifend seit 17 Spielen auf einen Sieg.

ÖFB-Teamspieler Marco Friedl verteidigte bei den seit sechs Ligaspielen unbesiegten und siebentplatzierten Bremern über die volle Distanz. Die Kölner, wo der verletzte Florian Kainz fehlte, hält als 16. nun bei drei Zählern.

Der Sky X-Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

sa-07-11-deutsche-bundesliga-bvb-fcb

(SID)

Bild: Getty