Video enthält Produktplatzierungen

Ried-Coach Baumgartner: “Der Knackpunkt war das 3:1”

via Sky Sport Austria

Gerald Baumgartner konnte mit der SV Ried zum dritten Mal in Folge nicht anschreiben. Bei der Admira mussten sich die “Wikinger” mit 1:3 geschlagen geben (Spielbericht + VIDEO-Highlights).

„Ich denke, dass sich beide Mannschaften ziemlich neutralisiert haben vom Kreieren der Chancen. Es waren teilweise nur Standards, wo die Tore gefallen sind”, sagte der Coach der Oberösterreicher. “Die Defensive war zweikampfstärker als unsere Jungs hinten und die Offensive ein bisschen gefährlicher als unsere und das war im Großen und Ganzen der Unterschied”, fügte Baumgartner an.

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

Der SVR-Trainer war trotzdem nicht komplett unzufrieden mit seiner Mannschaft, daher “geht die Niederlage in Ordnung. Der Knackpunkt war für mich das 3:1 aus dem direkten Eckball”, meinte Baumgartner.

Feldhofer: „Es gibt Tage, da geht man besser gar nicht außer Haus“

skyx-traumpass