Brazilian former soccer player Ronaldo de Assis Moreira, a.k.a. Ronaldinho R, is escorted duirng a new audience at Palace of Justice in Asuncion, Paraguay, 07 March 2020. Ronaldinho Gaucho and his brother Roberto appeared on 07 March before the judge for the open cause after entering Paraguay with false passports. Ronaldinho appears again before the judge in case of false passports in Paraguay ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xNathaliaxAguilarx AME2041 20200307-637191972372998313

Ronaldinho und sein Bruder unter Hausarrest gestellt

via Sky Sport Austria

Der frühere brasilianische Weltfußballer Ronaldinho ist in der Affäre um gefälschte Pässe aus der Untersuchungshaft entlassen, aber gemeinsam mit seinem Bruder Assis unter Hausarrest gestellt worden.

Wie Richter Gustavo Amarilla vor Reportern erklärte, werden die beiden hierzu in ein Hotel in Paraguays Hauptstadt Asuncion gebracht. Ihre Anwälte hinterlegten eine Kaution in Höhe von 1,6 Millionen US-Dollar.

sky-kombi-neu

Der 40 Jahre alte ehemalige Superstar des FC Barcelona und sein älterer Bruder wurden am 7. März inhaftiert, nachdem sie Tage zuvor mit gefälschten Ausweispapieren nach Paraguay gereist waren.

Ronaldinho und Assis waren im November 2018 in Brasilien die Reisepässe entzogen worden. Hintergrund war eine nicht geleistete Strafzahlung von umgerechnet 2,25 Millionen Euro.

(SID)

Artikelbild: IMAGO Pictures