ROME, ITALY - SEPTEMBER 27:  Cristiano Ronaldo of Juventus reacts during the Serie A match between AS Roma and Juventus at Stadio Olimpico on September 27, 2020 in Rome, Italy.  (Photo by Paolo Bruno/Getty Images)

Ronaldo schimpft über PCR-Test – offenbar 18 positive Ergebnisse

via Sky Sport Austria

Cristiano Ronaldo sorgte am Mittwoch mit einem Kommentar unter seinem eigenen Instagram-Beitrag für Aufregung.

Darin bezeichnete der 35-jährige Portugiese, der im sozialen Netzwerk mehr als 240 Millionen Abonnenten hat, PCR-Tests als “Bullshit”. Das Posting wurde später gelöscht, entsprechende Screenshots dokumentieren es aber. Laut Angaben des portugiesischen TV-Senders TVI soll Ronaldo mittlerweile 18 positive Tests auf den Coronavirus abgegeben haben.

In einem anschließend geposteten Video ist Ronaldo im Juventus-Trikot am Laufband zu sehen, nicht zuletzt wohl um seine Fitness zu demonstrieren. Beim heutigen CL-Schlager gegen den FC Barcelona (ab 20:15 live und exklusiv als Einzelspiel auf Sky Sport Austria 1 sowie mit Sky X zu sehen – streame die CL mit dem SkyX-Traumpass) fehlt der Juve-Profi jedoch erwartungsgemäß.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Forza Ragazzi! Tutti insieme! 💪🏽👏🏽 Fino Alla Fine!👊🏽

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am

Offiziell: Ronaldo fehlt Juve im CL-Schlager gegen Barça

mi-21-10-champions-league-salzburg-lok-moskau

(APA/Red).

Beitragsbild: Getty Images.