Photo Marco Alpozzi/LaPresse April,03 2019 Turin, Italy soccer EXCLUSIVE TORINO FC Torino vs Juventus - Italian Football Championship League A TIM 2020/2021 - Olimpico Grande Torino stadium. In the pic: Sasa Lukic Torino Fc Cristiano Ronaldo Juventus F.C.Armando Izzo Torino FcMergim Vojvoda Torino Fc PUBLICATIONxNOTxINxITAxFRAxCHN Copyright: xMarcoxAlpozzi/LaPressex

Ronaldo verhindert Juve-Niederlage – Inter auf Titelkurs

via Sky Sport Austria

Ein Kopfballtreffer von Superstar Cristiano Ronaldo (81.) hat Italiens Fußball-Rekordchampion Juventus Turin vor einer neuerlichen Pleite in der Serie A bewahrt. Der fünfmalige Weltfußballer traf zum 2:2 (1:1)-Endstand im Stadtderby beim FC Turin. Zuletzt hatte es für die Alte Dame ein 0:1 gegen Abstiegskandidat Benevento Calcio gegeben.

Federico Chiesa (13.) hatte Juve zwar in Führung gebracht, doch der Paraguayer Antonio Sanabria (27./46.) sorgte mit einem Doppelpack für die zwischenzeitliche Wende.

Auf Titelkurs steuert Inter Mailand, das am Abend durch ein 1:0 (1:0) beim FC Bologna den Vorsprung auf Stadtrivale AC Mailand auf acht Punkte vergrößerte und zudem ein Spiel weniger bestritten hat. Sturmtank Romelu Lukaku (31.) war mit seinem 20. Saisontor für die Nerazzurri erfolgreich.

Milan lässt gegen Sampdoria Punkte liegen – Bergamo bezwingt Udine

(SID)/ Bild: Imago