Rose zu Hoffenheim? Salzburg-Sportdirektor Freund klärt auf

via Sky Sport Austria

Salzburg-Trainer Marco Rose soll als möglicher Nachfolger von Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann, der in der kommenden Saison zu RB Leipzig wechselt, hoch im Kurs stehen. Sky-Moderator Thomas Trukesitz hat mit Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund über die Gerüchte um Rose gesprochen.

Video enthält Produktplatzierungen

“Marco ist unser Trainer. Er macht seinen Job überragend mit ganz viel Leidenschaft und Freude. Ich glaube es macht ihm gerade extrem viel mit der Mannschaft zu arbeiten. Das merkt man jeden Tag. Wir sind im täglichem Austausch und da ist Hoffenheim überhaupt kein Thema”, sagt Freund und fügt auf Nachfrage an: “Er konzentriert sich mit totalem Fokus auf Salzburg und das sind absolute Spekulationen. Er will sich damit nicht beschäftigen.”

Die Frage, ob sich Hoffenheim bereits bei ihm gemeldet habe, beantwortet Freund mit einem klaren “Nein!”.

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen