Rotsünder Leitgeb: “Es war keine Absicht”

via Sky Sport Austria

WAC-Profi Mario Leitgeb begab sich nach der 1:2-Pleite und seiner Roten Karte gegen Austria Wien zum Sky-Interview:

…über den Platzverweis: “Mit der Roten Karte war das Spiel beendet. Das tut mir Leid für die Mannschaft, dass diese unglückliche Rote Karte zustande gekommen ist. Es war keine Absicht, ich will ihm ein Bein stellen, eine Gelbe Karte mitnehmen. Ich steige ihm links drauf. Ich hoffe, es ist nicht so schlimm.”

…über seine Zukunft: “Spontan würde ich sagen, so würde ich das Schiff nicht verlassen. Von meiner Seite wird es da kein Ende geben.”

Sieg beim WAC: Austria Wien fixiert Europacup-Einzug