Russell Schnellster bei Sprint-Generalprobe

via Sky Sport Austria

Am heutigen Samstag fand bereits eine nicht ganz unwichtige F1-Session statt.

Da es gestern immer wieder geregnet hatte, die Bedingungen so für die Teams schwierig waren und kaum nützliche Daten gesammelt werden konnten, war heute in FP2 unter trockenen Bedingungen experimentieren im Hinblick auf Sprint und Rennen am Sonntag angesagt – mit George Russell als überraschenden Schnellsten.

(sport.sky.de).