SANKT MICHAEL IM LUNGAU,AUSTRIA,02.FEB.16 - ALPINE SKIING - Photo shooting with Sabrina Simader. Image shows Sabrina Simader (KEN). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Sabrina Simader: Das Abenteuer Jugend-Olympia in Lillehammer beginnt

via Sky Sport Austria

Wien, 2. Februar 2016. Das Abenteuer Jugend-Olympia in Lillehammer beginnt. Am Sonntag bricht Sabrina Simader Richtung Norwegen auf. Und bereits die Anreise hat es für die in der Steiermark lebende Kenianerin, die seit Jahresbeginn von Sky unterstützt wird, in sich. Zunächst geht es mit dem Auto nach Kiel, dann mit der Fähre nach Oslo und schließlich wieder mit dem Auto nach Lillehammer.

Start in allen vier Disziplinen

Am 9. Februar werden Simader und ihr Trainer Christian Reith im Olympia-Ort eintreffen. Die 17-Jährige wird in allen vier Disziplinen (Abfahrt wird nicht ausgetragen) an den Start gehen: Am 13. Februar geht es mit dem Super-G los, es folgen danach die Super-Kombination (14. Februar), der Riesentorlauf (16. Februar) und der Slalom (18. Februar).

„Vorfreude und Spannung sind bereits riesengroß. Keine Frage, Jugend-Olympia in Lillehammer ist für mich das absolute Highlight in dieser Saison. Ich will Kenia so stark wie möglich vertreten“, sagt Simader vor der Abreise.

“In meinem Herzen bin ich eine Speed-Fahrerin”

Vor allem im Slalom hat sich Simader in diesem Winter in der FIS-Rangliste weit nach vorne gearbeitet, ihr Herz schlägt aber ganz klar für die schnellen Disziplinen: “Im Slalom habe ich gute Fortschritte gemacht, da habe ich mich gut entwickelt. Aber mein Favorit ist ganz klar der Super-G. In meinem Herzen bin ich einfach eine Speed-Fahrerin.”

Die bisherige Saison war für Simader und ihr Team von viel Improvisation geprägt. Aufgrund der Wetterkapriolen in den vergangenen Monaten waren für Simader kaum Trainings und Rennen im Speed-Bereich möglich. “Insofern sind die Speed-Bewerbe für mich natürlich ein wenig eine Wundertüte”, meint Simader.

Unterstützt wird Simader bei ihrem Norwegen-Trip auch von der “Pappas Gruppe Liezen”, die ihr einen Mercedes für die Reise nach Skandinavien zur Verfügung stellt.

 

Artikelbild: GEPA