VERVIERS, FRANCE - JULY 03:  Peter Sagan of Slovakia riding for Bora-Hansgrohe reacts after winning stage three of the 2017 Le Tour de France, a 212.5km stage from Verviers to Longwy on July 3, 2017 in Verviers, France.  (Photo by Chris Graythen/Getty Images)

Sagan nach Brutalo-Attacke von Tour ausgeschlossen

via Sky Sport Austria

Weltmeister Peter Sagan ist nach einer brutalen Attacke im Zielsprint der vierten Tour-de-France-Etappe von der Rundfahrt ausgeschlossen worden. Das gab die Rennleitung am Dienstag bekannt. Der slowakische Superstar vom deutschen Team Bora-hansgrohe hatte den Briten Mark Cavendish in Vittel/Frankreich mit dem Ellbogen in die Absperrung gedrängt.

https://twitter.com/letour_uk/status/882258169644363776

Die Jury hatte Sagan zunächst mit einer Zeitstrafe von 30 Sekunden in der Gesamtwertung belegt, später aber dann ihr Urteil drastisch verschärft. Zuvor hatte auch Cavendishs Sportdirektor Rolf Aldag den Ausschluss gefordert.

Beitragsbild: Gettyimages