LASK verlängert FAC-Pleitenserie mit glanzlosem 2:0-Sieg

via Sky Sport Austria

(APA) Titelfavorit LASK hat zum Start des zweiten Saisonviertels einen glanzlosen 2:0-Erfolg bei Ligaschlusslicht FAC gefeiert.

 

Glasner: “Wir haben heute schlecht gespielt, aber gewonnen”

 

Die Linzer nahmen erwartungsgemäß das Heft in die Hand, ohne jedoch selbst wirklich gefährlich zu werden. Danach kämpften sich die Hausherren in die Partie und fanden in der Folge sogar die besseren Chancen vor: Bei einem Schuss von Danijel Prskalo zeichnete sich LASK-Goalie Pavao Pervan aus (21.), Arvedin Terzic und Sascha Viertl vergaben weitere gute Möglichkeiten der Floridsdorfer.

 

Pacult: “Kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen”

 

Nach dem Seitenwechsel sah LASK-Talent Dogan Erdogan (64.) Gelb-Rot. Dennoch gingen die Oberösterreicher wenig später durch einen von Rene Gartler verwandelten Elfmeter mit 1:0 in Front (70.). FAC-Verteidiger Csaba Csizmadia hatte den Torschützen im Strafraum gelegt. Den wacker kämpfenden Wienern gelang auch in der Schlussphase trotz einiger guter Möglichkeiten das sechste Saisontor nicht. Die Entscheidung besorgte Joker Thomas Fröschl, der einen Konter zum 2:0 vollendete (87.).

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel