Wacker Innsbruck baut Tabellenführung aus

via Sky Sport Austria

(APA) Wacker Innsbruck hat am Dienstag in der 9. Runde der Fußball-Erste-Liga seine Tabellenführung auf Titelfavorit LASK auf drei Punkte ausgebaut. Die Tiroler nützten mit einem Last-Minute-Sieg bei Wiener Neustadt die Niederlage der Linzer, die dem FC Liefering auf der Gugl spät mit 1:2 unterlagen.

Schmidt: “Heute hatten wir ein “Dodelglück”

In Wiener Neustadt war das Stadion Wiener Neustadt nach der Verlegung neuer Rasenflächen vom Senat 3 der Fußball-Bundesliga wieder zugelassen worden. Keine Minute war auf dem neuen Grün gespielt, als Wacker-Torjäger Thomas Pichlmann bereits per Elfmeter via Innenstange sein zehntes Saisontor erzielte. Zuvor hatte Remo Mally Wacker-Offensivmann Alexander Gründler gefoult.

Kreissl: “Der Schock sitzt tief”

Balakiyem Takougnadi stellte zwei Minuten vor der Pause nicht unverdient auf 1:1 (43.). Mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze bezwang er Wacker-Schlussmann Pascal Grünwald bei dessen Saisondebüt. Nach dem Seitenwechsel nahmen die Tiroler wieder das Heft in die Hand – in der dritten Minute der Nachspielzeit köpfelte Christian Deutschmann zum 2:1-Erfolg ein.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel