Austria Lustenau & Horn trennen sich torlos

via Sky Sport Austria

Die Horner waren in Lustenau vor der Pause auf eine gesicherte Defensive bedacht, die Gastgeber die aktivere Mannschaft.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich

 

Chabbi ist vom Klassenerhalt überzeugt: “Die Sache ist erledigt!”

 

 

In Hälfte zwei legten die Niederösterreicher aber einen Gang zu, in äußerst attraktiven 45 Minuten waren die fehlenden Tore auf beiden Seiten das einzige Manko. Die beste Horner Chance ließ Osman Bozkurt aus, der aus bester Position an Lustenau-Schlussmann Christopher Knett scheiterte (71.). Das 0:0 war äußerst überraschend, hatten die Lustenauer doch zuvor in 13 Heimspielen nie zu Null gespielt, genauso wie die Horner in ihren vorangegangenen zwölf Auswärtspartien. Horn ist jetzt schon sechs Partien gegen Lustenau ungeschlagen.

 

Djordjevic: “Hartberg-Sieg war klar im Vorhinein”