Spurs mit Kantersieg bei Bournemouth

via Sky Sport HD

Der Aufsteiger aus Bournemouth startete furios und ging bereits in Minute 1. durch Matt Ritchie in Führung.

Die Antwort der Spurs ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Harry Kane verwandelte eine Elfer den er zuvor selbst rausgeholt hatte zum Ausgleich (9.)

Bereits acht Minuten später ging Tottenham durch Moussa Dembele mit 2:1 in Führung. Der Belgier schloss nach einem abgelenkten Schuss trocken ab.

Nach diesem Tor drückten die Spurs weiter aufs Gas und kamen bereits in der 30. Minute zum nächsten Treffer. Torschütze war diesmal Erik Lamela der nach einer Tormannabwehr nur mehr einzuschieben brauchte.

Die Spurs hatten somit bereits in Hälfte eins allen Grund sich zu freuen.

Als Harry Kane kurz nach der Pause seinen Hattrick schnürte, war die Partie endgültig entschieden.