Nullnummer für Manchester United bei Crystal Palace

via Sky Sport HD

Manchester United ist mittlerweile schon 325 Minuten ohne Treffer. Auch in den 90 Minuten gegen Crystal Palace taten sich die Reds extrem schwer richtige Chancen herauszuspielen. Bereits nach zehn Minuten hatten die Mannen von Louis Van Gaal zudem Glück, als Bolasie nach einem Kracher nur die Latte traf.

 

Zwar hatte United durch Rooney und Herrera zwei gute Chancen in der ersten Halbzeit, doch auch Palace kam immer wieder gefährlich vors Tor von David de Gea. Trotzdem blieb es zur Pause beim 0:0.

 

Dass sich dieses Ergebnis auch in der zweiten Hälfte nicht änderte, lag vor allem an der Ideenlosigkeit der Red Devils. Auch die Hereinnahme von Ashley Young brachte nicht die erhoffte Torgefahr.

 

Nach der Partie war vor allem Crystal Palace mit dem Punkt nicht unzufrieden.

 

 

Titelbild: Sky Sport HD / Screenshot