Southampton mit Heimsieg gegen Bournemouth

via Sky Sport HD

Der FC Southhampton übernahm vor heimischer Kulisse von der ersten Minute an das Kommando. Die erste gute Chance auf die Führung hatte Ex-Salzburger Mané, dessen Volley jedoch über das Tor ging (15.) In der 26. Minute gab es dann einen echten Aufreger, als Bournemouth Spieler Francis im Strafraum mit der Hand zum Ball ging. Die Pfeiffe des Referees blieb jedoch stumm. Bereits fünf Minuten später konnten die Saints jedoch auf 1:0 erhöhen. Nach einer Bertrand Hereingabe stellte Davis auf 1:0 (31.)

Nur kurze Zeit später legten die Heimischen mit einem weiteren Treffer nach. Torschütze: Graziano Pelle (36.) Auch beim Torjubel konnte der Italiener mit einer interessanten Variante auf sich aufmerksam machen!

In der 66. Minute hatten auch die Gäste aus einem Freistoß eine gute Chance, aber der Freistoß von Stanislas verfehlte sein Ziel knapp. Danach versuchte Bournemouth zwar alles konnte seine Bemühungen jedoch nicht in Zählbares ummünzen.

Mit diesem Sieg klettern die Saints in der Tabelle auf den siebten Tabellenplatz. Der FC Bournemouth hingegen bleibt mit acht Punkten auch weitehin auf dem 17. Rang.

Titelbild: Video Screenshot