Liverpool feiert Kantersieg gegen City

via Sky Sport Austria

Im Etihad Stadium starteten die Reds viel besser in die Partie. Bereits in der achten Minute tankte sich Firmino auf der linken Seite durch und brachte eine scharfe Hereingabe zur Mitte, die Mangala ins eigene Tor ablenkte.

Bereits in der 17. Minute legte Coutinho in einer brasilianischen Co Produktion den nächsten Treffer nach. Firmino hatte den Spielmacher auf Höhe des Elfmeterpunkts  freigespielt und der schloss durch die Beine von Joe Hart zum 2:0 ab

Von Manchester kam derweil in der Offensive praktisch Nichts, zu aggresiv und aufmerksam agierten die Jungs von Jürgen Klopp. Nach einer weiteren Traumaktion über Can, Coutinho war es diesmal Firmino der sich für seine Topleistung belohnte.(32.)

Klopp: “Es war sehr, sehr gut”

Ein unglaublicher Start der Reds!

Ganz ohne Gegenwehr wollte sich City allerdings dann doch nicht in die Pause verabschieden und so war es in der 44. Minute der Torschütze vom Dienst der für die Heimmannschaft traf. In unwiderstehlicher Agüero-Manier schlänzte der Argentienier den Ball ins lange Eck.

In der zweiten Halbzeit ging es in einer ähnlichen Tonart weiter. Manchester versuchte den Schwung aus der Pause mitzunehmen, musste jedoch in der Defensive immer wieder Nadelstiche der Reds hinnehmen. Vor allem Firmino tauchte einige Male vor Joe Hart auf, konnte seine Chancen jedoch nicht verwerten.

Nachdem der eingewechselte Benteke zunächst wieder am überragenden Schlussmann gescheitert war, machte es Skrtel in Minute 81. besser und sicherte seiner Mannschaft endgültig den Sieg.

Liverpool klettert mit diesem Sieg auf Platz neun der Tabelle und nähert sich weiter den Spitzenplätzen an.

 

Titelbild: Screenshot Video