Palace fegt Newcastle vom Platz

via Sky Sport Austria

Mit einer furiosen Offensivleistung stößt Crystal Palace den Traditionsklub aus Newcastle weiter in die Krise. Die Magpies liegen aktuell mit zehn Punkten aus 14 Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz der Premier League. Palace setzt dagegen seinen Erfolgslauf fort und befindet sich nach diesem 5:1 Sieg an sechster Stelle.

Als Papiss Cisse seine Farben in der zehnten Minute in Führung brachte, hatten die Magpies noch Hoffnung etwas Zählbares aus London mitzunehmen.

Dass es schlussendlich gänzlich anders kam, lag nicht zuletzt an James McArthur der die Eagles nur vier Minuten später  zurück ins Spiel brachte.

In dieser Tonart ging es dann auch weiter, Bolasie erhöhte drei Minuten später breits auf 2:1. Newcastle präsentierte sich danach völlig planlos und war mit dem 3:1 durch Zaha kurz vor der Pause noch sehr gut bedient. In nahezu jeder Situation war den Magpies das fehlende Selbstvertrauen anzumerken.

Nur zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff gingen bei Newcastle endgültig die Lichter aus. Jannick Bolasie schnürte seinen Doppelpack als ihm eine Flanke von der Seite vor die Füße fiel.

Das auch James McArthur in der 90. Minute sein zweites Tor gelang, war nur noch die Draufgabe für ein heillos überfordertes Newcastle.

Beitragsbild: Screenshot Video

 

 

 

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel