City mit Sieg zurück an der Tabellenspitze

via Sky Sport Austria

Mit einem 3:1 Sieg gelingt Manchester City gegen Southampton der Sprung an die Spitze. Nachdem Agüero und Co die  Tabellenführung in der letzten Runde an Christian Fuchs und Leicester City abgeben mussten, zeigten sie sich heute sehr spielfreudig und sicherten sich drei Punkte.

Die Citizens legten im Etihad Stadium einen echten Traumstart hin und gingen bereits in der siebten Minute in Führung. In einer Co Produktion zwischen den beiden Neuzugängen De Bruyne und Sterling, war es schließlich der Belgier der eine mustergültige Vorarbeit zum 1:0 abschloss.

Nach der Führung setzte Manchester sofort nach, kombinierte sehr gefällig und wurde nur einige Minuten später durch Fabian Delp belohnt (19.). Gegen seinen abgefälschten Schuss war Southampton Torhüter Stekelenburg machtlos.

Nach 45 Minuten konnte Manuel Pellegrini sehr zufrieden mit der Performance seiner Mannschaft sein, die letzte Woche noch eine herbe Schlappe gegen Jürgen Klopp und den FC Liverpool hinnehmen musste. In der zweiten Hälfte präsentierte sich Southampton sehr viel aktiver und wurde prompt mit dem Anschlusstreffer belohnt. Shane Long verwertete eine Mane Vorarbeit per Kopf. (49.)

Danach drückte die Mannschaft von Ronald Koeman weiter auf den Ausgleich, musste jedoch in der 68. Minute das spielentscheidende dritte Tor durch Kolarov hinnehmen.

Die Citizens spielten die Partie danach routiniert zu Ende und ließen Southampton nicht mehr herankommen.

Titelbild: Imago

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel