Leicester mit Fuchs trennt sich torlos von Manchester City

via Sky Sport Austria

(SID) Trotz des Heimvorteils vermied Leicester nur mit Mühe die zweite Niederlage in Serie nach dem 0:1 am Boxing Day beim FC Liverpool von Teammanager Jürgen Klopp. Die Gäste um den früheren Wolfsburger Bundesliga-Profi Kevin de Bruyne setzten die Platzherren über weite Strecken massiv unter Druck, ließen ihre Chancen aber ungenutzt. Leicester blieb bei seinen vereinzelten Entlastungsangriffen wirkungslos.

Am Mittwoch bestreitet Liverpool beim Tabellenvorletzten FC Sunderland das letzte Punktspiel des Jahres in der Premier League. Klopps Mannschaft kann dabei durch einen Sieg vom zehnten auf den siebten Platz unmittelbar hinter Rekordmeister Manchester United klettern.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

Beitragsbild: Screenshot Video