Drei Tore in sechs Minuten bringen Rapid Sieg über WAC

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien mischt weiter munter im Titelkampf mit. Gegen den WAC gewannen die Hütteldorfer nach einer torlosen ersten Hälfte 3:0.

Kurz nach Wiederanpfiff schaltete die Barisic-Elf mehrere Gänge höher und belohnte sich in der 57. Minute als Philipp Schobesberger nach einem sehenswerten Lochpass von Stefan Nutz den Führungstreffer erzielte. Nur drei Minuten später folgte der zweite Streich – Mario Pavelic erzielte seinen ersten Saisontreffer.

Für die Vorentscheidung sorgte dann der Kroate Matej Jelić in Minute 62 mit einem Rechtsschuss.

Jelic mit einem Traumtor

Steffen Hofmann im Interview


starter-sport-beitrag

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel