Stoke gelingt ohne Arnautovic der Befreiungsschlag

via Sky Sport Austria
Bournemouth/London (APA) – Stoke City hat in der englischen Fußball-Premier-League auf die Siegerstraße zurückgefunden. Das Team aus Stoke-on-Trent kam am Samstag zu einem 3:1-Sieg über den abstiegsbedrohten AFC Bournemouth, nachdem man in den vergangenen drei Ligaspielen jeweils eine 0:3-Niederlage bezogen hatte. ÖFB-Mittelfeldspieler Marko Arnautovic verpasste die Partie wegen einer Erkrankung.

Die Tore für die “Potters”, die sich vorläufig auf den neunten Platz verbesserten, erzielten der Franzose Gianelli Imbula (9. Minute), der Niederländer Ibrahim Afellay (52.) sowie der Spanier Joselu (55.). Neben Arnautovic muss der Club wegen diverser Verletzungen derzeit auch auf Ryan Shawcross, Geoff Cameron, Charlie Adam und Mac Wilson verzichten. Offensivspieler Bojan Krkic, der unter der Woche einen neuen Langzeit-Vertrag bis 2020 unterschrieben hatte, blieb 90 Minuen auf der Bank.

 

starter-sport-beitrag

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

 

Bild via Getty Images