Innsbruck und Kapfenberg trennen sich torlos

via Sky Sport Austria

Innsbruck (APA) – und der trennten sich mit einem torlosen Remis.

Keine Treffer gab es in einer schwachen Partie in Innsbruck zu bejubeln. Den Tirolern fehlte auch mit Neo-Stürmer Thomas Pichlmann die Durchschlagskraft. Die größte Chance des Spiels fanden die Kapfenberger vor. Maximilian Ritscher scheiterte nach Doppelpass mit Andreas Lasnik aber an Wacker-Keeper Julian Weiskopf (74.). Die Innsbrucker sind mittlerweile der Lieblingsgegner der Steirer. Schon in der Vorsaison haben sie kein Duell mit den Tirolern verloren.

Schmidt: “Mangel der Passqualität”

Russ: “Wir sind da”

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich