Aufsteiger-Duell Klagenfurt – Salzburg endet wieder 1:1

via Sky Sport Austria

(APA) Das abschließende Fußball-Erste-Liga-Match der elften Runde hat am Freitagabend ein 1:1 (0:1) zwischen Austria Klagenfurt und Austria Salzburg gebracht. Bereits das erste Duell der beiden Aufsteiger hatte in der zweiten Runde in Salzburg mit einem 1:1 geendet. Die Klagenfurter sind damit auch nach ihrem sechsten Heimspiel der Saison (vier Siege, zwei Remis) ohne Niederlage.

 

Klagenfurt-Keeper Dmitrovic: “Die Leistung hat gestimmt”

 

Doch lange hatte es nach der ersten Heimniederlage seit dem 1:3 im Mai 2014 gegen den SC Kalsdorf für die Kärntner ausgesehen. Die Salzburger hatten durch ein Tor von Valentin Grubeck in der 37. Minute nach Idealpass von Ernst Öbster bis zur Nachspielzeit geführt. Doch Klagenfurt-Torjäger Patrik Eler sorgte in der 91. Minute mit seinem siebenten Saisontreffer dafür, dass die Hausherren auch im 22. Heimspiel en suite unbesiegt blieben.

 

Andersen: “Die Mannschaft war sehr kaputt”

 

Zu diesem Zeitpunkt war Salzburg in Unterzahl, nachdem Haris Bukva in der 82. Minute nach einem brutalen Foul im “Niemandsland” an Stürmer Rajko Rep ausgeschlossen worden war. In der Tabelle gab es keine Änderungen für die beiden Aufsteiger, Klagenfurt ist weiter Sechster, Salzburg blieb Achter.

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel