Aufsteiger-Duell der Salzburger & Klagenfurter Austrias endet 1:1

via Sky Sport Austria

(APA) Das mit Spannung erwartete Aufsteiger-Duell der Erste Liga hat am Freitag keinen Sieger gebracht. Austria Salzburg und Austria Klagenfurt trennten sich in Schwanenstadt 1:1. Beide sind damit nach zwei Runden in der zweithöchsten Fußball-Spielklasse weiter ungeschlagen. Wie die Klagenfurter halten auch Wacker Innsbruck und der Kapfenberger SV bei vier Punkten.

Bender: “Normal macht die der Eler”

2.650 Zuschauer waren zur “Heimpremiere” der neuen Salzburger Austria im Profifußball gekommen. Die Violetten erkämpften im Ausweichstadion in Schwanenstadt wie schon zum Auftakt in St. Pölten (2:2) nach Rückstand einen Punkt. Der starke Slowene Rajko Rep brachte die Klagenfurter nach Vorarbeit seines Landsmannes Patrik Eler zwar in Führung (45.), Max Müller gelang nach einer Freistoßflanke von Ernst Öbster aber per Kopf der Ausgleich (70.).

Andersen: “Kann mit Punkt sehr gut leben”

Die Salzburger sind damit bereits seit 17 Pflichtspielen ungeschlagen. Schon in der Regionalliga West waren sie als Meister in der vergangenen Saison ohne Heimniederlage geblieben. Die Kärntner ließen nach ihrem 4:0-Auftaktsieg gegen Liefering die Chance auf den zweiten Dreipunkter in Folge aus. Dennoch liegen sie vor dem LASK-Spiel vorübergehend gleichauf mit Innsbruck an der Tabellenspitze.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Spielervergleich