Manchester United setzt sich an Tabellenspitze

via Sky Sport HD

(APA) Manchester United hat am Samstag die Niederlage von Lokalrivale Manchester City genützt und in der englischen Fußball-Premier-League die Tabellenführung übernommen. Die Elf von Louis van Gaal besiegte Sunderland im Old Trafford mit 3:0. Neuzugang Memphis Depay (45.) und Wayne Rooney (46.) trafen unmittelbar vor und nach der Pause, Juan Mata besorgte in der Nachspielzeit den Endstand.

ManU liegt nun mit 16 Punkten einen Zähler vor dem Stadtrivalen, der zuvor bei Tottenham Hotspur 1:4 verloren hatte. Arsenal London fügte Leicester City beim 5:2-Auswärtserfolg die erste Saisonniederlage zu. ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs stand bei den Verlierern neuerlich nicht im Kader.

Nationalteamkollege Marko Arnautovic war hingegen am ersten Saisonsieg seines Clubs Stoke City maßgeblich beteiligt. Der 26-Jährige bereitete beim 2:1-Erfolg über Bournemouth das 1:0 von Jonathan Walters (33.) mustergültig vor. Liverpool besiegte Aston Villa dank eines Doppelpacks von Daniel Sturridge mit 3:2. Der Tabellendritte West Ham kam gegen Norwich City zuhause nicht über ein 2:2 hinaus.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel