Salihi kurz vor Österreich-Rückkehr

via Sky Sport Austria

Hamdi Salihi steht laut der  “Kronen Zeitung” kurz vor einer Rückkehr nach Österreich. Der ehemalige Ried- und Rapid-Torjäger soll einen Vertrag bei Sky Go Erste Liga-Klub SC Wiener Neustadt unterschrieben haben. Allerdings gibt es bei diesem Deal noch einen Haken.

Der 33-jährige Albaner war Mitte März an Tumulten im Meisterschaftsspiel seines Klubs KF Skenderbeu beteiligt und wurde vom albanischen Sportgericht für zehn Spiele gesperrt, zwei davon hat er erst abgesessen. “Die Sperre soll aber nur für Albanien gelten, der ÖFB prüft die Sache”, so Wiener Neustadt-Sportdirektor Andreas Schicker. Der SC Wiener Neustadt hätte sich jedenfalls vertraglich abgesichert.

Salihi spielte von 2007 bis 2009 bei der SV Ried und danach für drei Jahre beim SK Rapid Wien in der Tipico Bundesliga. Dabei gelangen ihm in insgesamt 149 Spielen 70 Treffer. Seine Stationen seite seinem Abgang aus Österreich lesen sich wie eine kleine Weltreise: DC United (USA), Jiangsu Suning (China). Hapoel Akko (Israel), Hapoel Haifa (Israel), KF Skenderbeu (Albanien).

Bild: GEPA