Video enthält Produktplatzierungen

Salzburg feiert späten Sieg in Dornbirn

via Sky Sport Austria

Das Duell um den fünften Tabellenplatz zwischen den Dornbirn Bulldogs und dem EC Red Bull Salzburg verlief lange Zeit ausgeglichen. Allerdings steuerten die Vorarlberger zunächst auf der Siegesstraße: Treffer durch Matthew Mackenzie (18.) und Kevin Macierzynski (25.) brachten die Dornbirner 2:0 in Front, doch John Hughes im Powerplay in der 27. Minute und Thomas Raffl ebenfalls im Überzahlspiel kurz vor Ende des zweiten Spielabschnitt sorgten für ein 2:2 vor dem Schlussdrittel.

In Unterzahl sorgte Justin Schütz in der 56. Minute dann für die erstmalige Führung der Bullen. Es sollte der Goldtreffer für die Salzburger, die nun drei Zähler vor Dornbirn liegen, werden.

Neue Stürmer für Graz99ers, Vienna Capitals und Black Wings

(APA)

Bild: GEPA