Video enthält Produktplatzierungen

Salzburg gewinnt auch drittes Duell mit Graz in kurzer Zeit

via Sky Sport Austria

EC Red Bull Salzburg hat in der ICE Hockey League auch das dritte Duell mit den Graz 99ers innerhalb von zehn Tagen für sich entschieden.

Die Bullen gewannen am Mittwoch auswärts dank effizienterer Chancenverwertung 5:2. Davor hatten sie gegen die Steirer ein 10:2-Schützenfest gefeiert und zuletzt mit 4:3 nach Penaltys die Oberhand behalten.

Während die Salzburger über ihren fünften Sieg in Folge jubeln durften, mussten die Grazer zum sechsten Mal in Serie als Verlierer vom Eis. In der Tabelle verkürzten die Gäste den Rückstand auf die unmittelbar vor ihnen fünftplatzierten 99ers auf zwei Punkte, Salzburg hat aber fünf Spiele weniger ausgetragen als Graz.

BET-AT-HOME ICE HOCKEY LEAGUE 09.12.2020:
Moser Medical Graz99ers – EC Red Bull Salzburg 2:5 (1:2,0:2,1:1)
Goals G99: Ograjensek (13.), Broda (45.),
Goals RBS: Baltram (12., 35.), Skille (20./pp1), Raffl (25./pp1), Rauchenwald (56.)

(APA)

Beitragsbild: GEPA