Salzburg ohne Konkurrenz in Richtung Titel

via Sky Sport Austria

Der FC Red Bull Salzburg steht unmittelbar vor dem vierten Meistertitel in Serie. Während sich die Verfolger ein “Schneckenrennen” um die Europa-League-Startplätze liefern, zieht die Mannschaft von Oscar Garcia der Konkurrenz davon. Am kommenden Wochenende können sich die Salzburger,  mit einem Sieg in Mattersburg oder bei einer Niederlage der Austria in Altach, den Titel sichern.

Freund: “Wir beweisen immer wieder, dass wir die Besten sind in Österreich”

 

Besonders beeindruckend ist der Vorsprung der Salzburger. In der Saison 2014/15 waren es am Ende sechs Punkte, 2015/16 neun Punkte. In dieser Spielzeit haltet der Serienmeister bereits bei 13 Punkten Vorsprung bei noch fünf zu spielenden Runden. Ihren Rekord stellten die Salzburger in der Bullen-Ära in der Saison 2006/07 auf, als die Mannschaft unter Giovanni Trapattoni sich den Titel 19 Punkte vor der SV Ried sicherte.

Talenteschmiede Liefering