SC Wiener Neustadt holt Ebenhofer zurück

via Sky Sport Austria

Sky Go Erste Liga-Klub SC Wiener Neustadt gab heute bekannt, dass Mittelfeldspieler Mario Ebenhofer nach einem Jahr wieder zum Klub zurückkehrt.

Medienmitteilung SC Wiener Neustadt:

Der SC Wiener Neustadt freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass mit Mario Ebenhofer ein ehemaliger Wiener Neustädter tipico-BL-Akteur in die Reihen der Blau-Weissen zurückkehrt!

Durch den SC bereits im Sommer 2014 vom Regionalligisten SKU Amstetten verpflichtet, brachte es der offensive Mittelfeldspieler gleich in seiner ersten Profi-Herbstsaison auf 10 Einsätze in der tipico-Bundesliga. Unvergessen dabei sein Tor und Assist beim denkwürdigen 5:4 Heimsieg gegen die Admira.

In gemeinsamer Abstimmung mit dem Spieler wurde der heute 23-jährige Linksfuß für die Frühjahressaison 2015 an den SKN St. Pölten verliehen um noch mehr Spielpraxis im Profi-Bereich sammeln zu können. Diese Hoffnung erfüllte sich leider nicht und es kam sogar noch schlimmer. Kurz vor Saisonende zog sich Mario eine schwere Kreuzbandverletzung am Knie zu, die eine Einsetzbarkeit im Herbst 2015 undenkbar machte.

Bereits seit Sommer standen der SC und Mario Ebenhofer in Gesprächen, welche die Wiederaufnahme der vielversprechend begonnenen Zusammenarbeit zum Ziel hatten. Umso erfreulicher ist es nun für alle Beteiligten, kurz vor Weihnachten, die erfolgreiche Finalisierung dieser Bemühungen bekanntgeben zu können.

Die gesamte SC-Familie freut sich darauf Mario Ebenhofer im Frühjahr, vollständig genesen, neu durchstarten zu sehen, und heißt ihn herzlich willkommen zurück!

Bild: GEPA