KLAGENFURT,AUSTRIA,02.APR.17 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, play off, final, KAC Klagenfurt vs EV Vienna Capitals. Image shows the rejoicing of Aaron Brocklehurst (Capitals) and Kelsey Tessier (Capitals). Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Schaffen die Capitals erneut den Sweep? Spiel 4 der EBEL-Finalserie zwischen dem KAC und Wien live bei Sky

via Sky Sport Austria

Wien, 5. April 2017 – Die Vienna Capitals sind der zweiten Meisterschaft der Vereinsgeschichte zum Greifen nah! Nachdem die Wiener gestern auch Spiel 3 der Finalserie mit einem 7:5-Thriller für sich entscheiden konnten, fehlt dem Team von Serge Aubin nur noch ein Sieg um den Meistertitel nach 12 Jahren wieder in die Bundeshauptstadt zu holen. Die erste Gelegenheit dazu besteht am Freitag beim vierten Duell der Finalserie. Zusätzlich könnten die Capitals mit einem erneuten Sieg auch ein ganz besonderes Kunststück feiern und ohne Niederlage in den Playoffs durchmarschieren. Doch der KAC wird sich nicht wehrlos in sein Schicksal ergeben. Der Rekordmeister war das dominierende Team der letzten zwei Monate und bewies bereits in der Semifinalserie gegen Salzburg seine Comeback-Qualitäten. Am Freitag wird der KAC in der ausverkauften Klagenfurter Stadthalle alles daran setzen den ersten Sieg in der Serie zu holen – und damit den ersten Schritt der Aufholjagd zu setzen.

 

 

Die Live-Matches der Erste Bank Eishockey Liga live bei Sky und mit dem Streamingdienst Sky Ticket:

Freitag, 7. April 2017

20.00 Uhr
EC KAC – UPC Vienna Capitals, Sky Sport 2 HD

Moderator: Guido Friedrich
Sky Experte: Gregor Baumgartner
Kommentator: Charly Leitner