Schick enttäuscht: “Die Rote Karte hat uns nicht gutgetan”

via Sky Sport Austria

Trotz langer Überzahl schafft es der SK Rapid gegen Sturm Graz nicht über ein torloses Remis hinaus (Spielbericht + VIDEO-Highlights). Nach dem Spiel ärgert sich Thorsten Schick über die zwei verlorenen Zähler. “Der Punkt ist natürlich enttäuschend für uns.“

Besonders aufgrund der Roten Karte von Kelvin Yeboah in der ersten Hälfte wäre für die Wiener im Kampf um Platz zwei mehr drin gewesen. Wie schon im Februar gegen Altach kann Rapid die Überzahl erneut nicht ausnutzen. “Kurz zusammengefasst: Die rote Karte hat uns nicht gutgetan”, analysiert der Rapid-Spieler die Partie.

Thorsten Schick
5629
81

Thorsten Schick

PositionMittelfeld
VereinSK Rapid Wien

Es war ein ereignisreiches Spiel und immer wieder stand Schiedsrichter Ebner im Mittelpunkt. In einer der kuriosen Szenen der Partie rennt der Unparteiische Thorsten Schick um. “Für mich is das eigentlich fast schon eine Rote Karte”, so der Rapidler. Nach dem enttäuschenden Ergebnis ist dem Mittelfeldspieler jedoch nicht zum Spaßen zumute. “Da kann ich leider nicht drüber lachen jetzt.“

(Red.)

skyx-traumpass