Spurny setzt Partie in Klagenfurt fort: “Komme eh spät heim”

via Sky Sport Austria

Die Fußball-Bundesligapartie zwischen SK Austria Klagenfurt und WSG Tirol soll um 19.00 Uhr (live und exklusiv auf Sky Sport Austria 4 – Streame die Partie mit dem Sky-X-Traumpass) und damit nach rund eineinhalbstündiger Pause fortgesetzt werden. Das gab Schiedsrichter Josef Spurny bekannt. Beide Mannschaften begannen wieder mit lockerem Aufwärmen. Die Partie war nach 19 Minuten wegen eines Wolkenbruchs beim Stand von 0:0 unterbrochen worden.

“Wir schauen, ob der Platz dann wieder bespielbar ist und wie die Drainage hier wirkt. Es geht vor allem darum, dass ein faires Spiel möglich ist und die Sicherheit der Spieler gewährleistet ist”, erklärte der Unparteiische zuvor. Das genaue weitere Vorgehen liegt hierbei in der Hand des Schiedsrichters: “Da gibt’s für uns keine klaren Richtlinien.”

Starkregen in Klagenfurt sorgt für Spielunterbrechung

Der Schiedsrichter will heirfür den Spielern ausreichend Zeit fürs Aufwärmen gewähren: “Da warten wir solange sie brauchen. Ich hab’ gehört, dass es hier ein Länderspiel gegeben hat, damals haben die eineinhalb Stunden gewartet”, sagt Spurny in Hinblick auf die verspätet angepfiffene Partie zwischen Österreich und Deutschland 2018.

Eine demenstprechend späte Endzeit nimmt Spurny mit Humor: “Ich komme eh spät heim.”

Beginn von Test Österreich gegen Deutschland verzögert sich

skyx-traumpass

(Red.)