Fußball 1. Bundesliga 18. Spieltag Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund am 08.01.2022 im Deutsche Bank-Park in Frankfurt V.l.n.r.: Jude Bellingham  Dortmund , Mats Hummels  Dortmund , Martin Hinteregger  Frankfurt , Erling Haaland  Dortmund  DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. *** Soccer 1 Bundesliga 18 Matchday Eintracht Frankfurt Borussia Dortmund on 08 01 2022 at Deutsche Bank Park in Frankfurt V l n r Jude Bellingham Dortmund , Mats Hummels Dortmund , Martin Hinteregger Frankfurt , Erling Haaland Dortmund DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video xHDx

Schlagabtausch zwischen Haaland und Hinteregger

via Sky Sport Austria

Das wilde Schlagerspiel der deutschen Fußball-Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund (2:3) hat in der Schlussphase auch einen Schlagabtausch zwischen Martin Hinteregger und Dortmund-Star Erling Haaland gebracht. Nach dem Ausgleich des BVB durch Jude Bellingham (87.) wollte Haaland den Ball aus dem Netz holen – und wurde dabei von Gegenspieler Hinteregger geschubst. Daraufhin beschimpfte der Norweger den Österreicher mit „F… you idiot! F…ing idiot!“.

Beide Spieler wurden vom Schiedsrichter mit der Gelben Karte verwarnt und hatten sich auch nach dem Schlusspfiff noch einige Worte zu sagen. Auch in der Nachspielzeit machte sich Haaland als Aggressor bemerkbar, als er sich an der Eckfahne mit Eintracht-Doppeltorschütze Rafael Borre anlegte und sich wütend in den Schritt griff.

sky-q-fussball-25-euro

Für seinen Trainer Marco Rose übertrieb es Haaland damit nicht. „Fußball besteht aus Emotionen, es war insgesamt ein emotionales Spiel, das hat sich so entwickelt“, kommentierte der BVB-Trainer das Scharmützel gelassen. „Ich war nicht live dabei und kann und will nicht sagen, wer Schuld hat und wer nicht. Wir sind alle unversehrt davongekommen, es gab keine Rote Karte. Das freut mich und Oli (Frankfurt-Trainer Oliver Glasner/Anm.) vor allen Dingen.“

Aufholjagd in Frankfurt: Dortmund nützt Bayern-Ausrutscher

(APA) / Bild: Imago