Video enthält Produktplatzierungen

Schlusslicht Linz dreht Spiel in Dornbirn

via Sky Sport Austria

Die Steinbach Black Wings 1992 haben ihrer Niederlagenserie ein Ende gesetzt. Nach sechs sieglosen Begegnungen drehte Linz bei den Dornbirn Bulldogs einen 0:1-Rückstand nach dem Startdrittel in einen 2:1-Auswärtssieg. Die Vorarlberger mussten sich zum vierten Mal in Folge geschlagen geben, bleiben aber Sechster in der bet-at-home ICE Hockey League-Tabelle.

Andrew Yogan (6.) sorgte nach einem Breakaway früh für die Führung des Heimteams – doch die Linzer drehten das Spiel: Brian Lebler (27.) glich für die Gäste aus, als er von der rechten Seite vehement zum Tor zieht und gekonnt einschoss.

skyx-traumpass

Den Game-Winner setzte Oskars Bartulis bei doppelter Überzahl in der 52. Minute in die Maschen. Für den Letten war es bereits der zweite Game-Winner in der laufenden Meisterschaft.

DORNBIRN BULLDOGS – STEINBACH BLACK WINGS 1992 1:2 (1:0, 0:1, 0:1)
REFEREES: BERNEKER, VIRTA, MARTIN, TSCHREPITSCH.
Goal DEC: Yogan (6.)
Goals BWI: Lebler (27.), Bartulis (52./PP2)

Quelle: ice.hockey / Bild: GEPA