Schmidt und Geyer: „Wie Tag und Nacht“

via Sky Sport Austria

Die Admira hat mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen viel Selbstvertrauen getankt. Einen großen Anteil am Erfolgslauf der Südstädter hat Trainer Klaus Schmidt. Der 52-jährige Steirer hat Mitte September das Zepter bei den „Panthern“ übernommen und frischen Schwung in die bis dahin sieglose Truppe gebracht.

In den ersten vier Spielen unter dem neuen Coach reichte es allerdings nur zu einem Punkt. Danach folgte ein 3:1-Heimsieg über die WSG Tirol, dem ein 4:1-Auswärtserfolg in Altach folgte. Letzte Woche holte die Admira bei den starken Wolfsbergern ein 2:2-Unentschieden. Christoph Jochum hörte sich unter der Woche in der Südstadt um und sprach mit Spielern und Co-Trainern über den Trainern und Menschen Klaus Schmidt.

Heute im Heimspiel gegen den TSV Hartberg (jetzt live auf Sky Sport Austria 3 HD) soll der Erfolgslauf fortgesetzt werden.

Admira-Trainer Klaus Schmidt im Interview vor dem Spiel

so-03-11-tipico-bundesliga