Schnellstes Tor der Geschichte im MLS-Playoff

via Sky Sport Austria

Gratulation an Justin Meram von Columbus Crew SC! Gegen die New York Red Bulls gelang dem Iraker nach neun Sekunden die Führung für das Team aus Ohio. Der Treffer war der bislang schnellste in der Geschichte der Major League Soccer-Playoffs. Mit dem 2:0-Sieg schuf sich die Mannschaft von Emmanuel Pogatetz eine komfortable Ausgangslage für das Rückspiel in New Jersey.

 

 

 

 

 

Auch beim Jubel zum 2:0 durch Kei Kamara gab es bei den Columbus-Spielern keine Zurückhaltung: 

 

 

Emmanuel Pogatetz kam nicht zum Einsatz, der Österreicher stand zuletzt vor zwei Monaten für seinen Klub auf dem Platz.

 

 

 

Titelbild: Columbus Crew / Twitter