VIDEO: Sporting-Verteidiger rettet Torhüter das Leben

via Sky Sport Austria

Bei der Partie zwischen Portimonense und Sporting Lissabon wird Sebastian Coates zum Helden. Er bewahrt seinen Torhüter vor dem Ersticken.

Der gebürtige Uruguayer feierte am Sonntag einen ganz besonderen Geburtstag. Der 28-Jährige rettete seinem Schlussmann Romain Salin durch eine handlungsschnelle Tat vermutlich das Leben, als dieser mit dem Pfosten zusammenkrachte und dabei seine Zunge verschluckte.

Video enthält Produktplatzierungen
alle-sportnews-im-ueberblick

Coates beschenkt sich doppelt

Der einzige, der das sofort bemerkte, war Coates. Schnell rannte der Profi, der früher für den FC Liverpool spielte und am Sonntag auch noch seinen Geburtstag feierte, zu seinem Keeper und griff ihm in den Mund. Was vielleicht kurios aussah, bewahrte Salin wohl vor dem Ersticken.

Als wäre das nicht genug, beschenkte der Innenverteidiger sich anschließend noch mit einem Tor. An der 2:4-Niederlage gegen den Tabellensiebzehnten der portugiesischen Primeira Liga änderte das allerdings nichts.

(skysport.de)

Beitragsbild: Screenshot Video