Video enthält Produktplatzierungen

Schöpf schießt Schalke zu spätem Heimsieg

via Sky Sport Austria

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat die Champions-League-Gruppenphase mit einem 1:0 (0:0) gegen den russischen Meister Lokomotive Moskau abgeschlossen.

Das Tor des Tages erzielte Alessandro Schöpf (90.+1). Der zweite Tabellenplatz in der Gruppe D und damit der Einzug ins Achtelfinale war dem Vizemeister schon vor der Begegnung nicht mehr zu nehmen gewesen. Der FC Porto stand bereits als Gruppensieger fest.

VIDEO: Schöpfs Siegestor gegen Lok Moskau

Die Auslosung der Runde der letzten 16 findet am kommenden Montag statt. Die Hinspiele werden von 12. bis 20. Februar 2019 ausgetragen, die Rückspiel vom 5. bis 13. März.

(SID).

Beitragsbild: Getty Images.