Video enthält Produktplatzierungen

Schopp hadert mit Schiedsrichter-Leistung: Gugganig-Foul “eine klare Rote Karte”

via Sky Sport Austria

Hartberg-Coach Markus Schopp war nach dem 1:1-Unentschieden bei der WSG Tirol bedient (Spielbericht + VIDEO-Highlights). Vor allem mit der Schiedsrichter-Leistung haderte der 46-Jährige.

“Es war ein mühevoller Beginn von beiden Seiten”, meinte der Übungsleiter der Steirer unmittelbar nach Schlusspfiff. Der TSV Hartberg ist nach der Punkteteilung in Tirol Tabellenletzter – die Truppe von Markus Schopp muss sich vor der Partie gegen den FK Austria Wien nächste Woche unbedingt steigern. “Es sind die Kleinigkeiten, die im Moment nicht passen. Es gibt Dinge die gut sind, andere passen überhaupt nicht”, sagte Schopp.

skyx-traumpass

Doch auch die Referees halfen den Hartbergern gegen die WSG Tirol nicht. Das Foul von David Gugganig gegen Rajko Rep hätte laut Markus Schopp einen Platzverweis nach sich ziehen müssen: “Darüber müssen wir nicht diskutieren”, meinte Schopp und ergänzte: “Die Argumentation des Schiedsrichters ist für mich nicht nachvollziehbar, der Ball geht Richtung Sechzehner. Für mich eine ganz klare Rote Karte.”

Silberberger nach Remis gegen Hartberg: “War zum Schluss Harakiri auf beiden Seiten”

mi-21-10-champions-league-salzburg-lok-moskau