Schottische Liga ab August mit “virtuellen Dauerkarten”

via Sky Sport Austria
under FCKs mix zone og 15 min traening paa Celtic Park, onsdag den 26 februar 2020. , Glasgow Denmark *** during FCKs mix zone and 15 minutes of training at Celtic Park, Wednesday, February 26, 2020, Glasgow Denmark, PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: Ritzau/Scanpix LiselottexSabroex cop103 spdk20200226-194702-L

Die höchste schottische Fußball-Liga beginnt die nächste Saison im August. Fans können für die Saison 2020/21 eine “virtuelle Dauerkarte” erwerben, teilte die Scottish Professional Football League (SPFL) am Mittwoch mit. Man habe sich mit TV-Rechteinhaber Sky Sports UK geeinigt, dass die Fans alle Heimspiele ihres Teams im Livestream anschauen können. Die Clubs werden an den Einnahmen beteiligt.

Wegen der Coronakrise war die Saison in der schottischen Premiership vorzeitig beendet und Celtic Glasgow zum Meister erklärt worden. In der kommenden Spielzeit in Schottland werden vorerst keine Zuschauer in den Fußballstadien zugelassen. Was die finanzielle Kompensation für abgesagte Spiele der vergangenen Saison angeht, hätten die SPFL und Sky ebenfalls eine Einigung erzielt, hieß es.

sa-06-06-tipico-bundesliga

(APA)

Beitragsbild: Imago