Schrecksekunde bei U.S. Open: Zeppelin stürzt nahe des Golfkurses ab

via Sky Sport Austria

Für eine Schrecksekunde sorgte bei den 117. U.S. Open ein Zeppelin der nahe des Golfkurses abstürzte. Das Luftschiff war unterwegs um Luftaufnahmen des Platzes zu machen. Augenzeugen berichteten, dass sich der Pilot gerade noch rechtzeitig mit einem Fallschirm retten konnte, anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht und behandelt.

Von den Golfprofis und Zuschauern kam nach ersten Angaben niemand zu Schaden, das Turnier konnte nach dem Zwischenfall wieder fortgesetzt werden.