Schubser gegen 4. Offiziellen? Schiedsrichter zeigt WAC-Präsident Riegler an

via Sky Sport Austria

WAC-Präsident Dietmar Riegler sprach nach dem gescheiterten Einzug in den Europacup im Sky-Interview u.a. über den Vorfall mit dem 4. Offiziellen im Rückspiel gegen den FK Austria Wien.

“Ich wollte den 4. Schiedsrichter nur aufmerksam machen, dass da vielleicht jemand verletzt sein könnte. Das war nicht so, wie es vielleicht ausgesehen hat”, meinte Riegler im Anschluss an die Partie. Die vermeintliche Anzeige vom Unparteiischen kommentierte der WAC-Boss folgendermaßen: “Wenn der Schiedsrichter das so meint, dann wird es so sein.” Außerdem sagte Riegler: “Für mich war es nur ein kleiner Rempler.”

skyx-traumpass

Sieg beim WAC: Austria Wien fixiert Europacup-Einzug