Torschütze Schulz: “Wir haben uns heute selbst übertroffen”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der SKN St. Pölten feierte in der 23. Runde bei WSG Tirol einen souveränen 5:0-Auswärtserfolg. Damit konnten die Niederösterreicher im ersten Pflichtspiel unter Trainer Robert Ibertsberger voll anschreiben.

SKN-Spieler Kofi Schulz zeichnete sich mit einem Tor und einem Assist aus. Nach der Partie äußerte sich der 30-Jährige im Sky-Interview u.a. über den starken Auftritt der Mannschaft.

“Wir haben uns vorgenommen, einen schnellen Start zu haben. Wir haben sofort gepresst, in die Tiefe gespielt und unsere Stärken ausgenutzt und das ist uns heute alles super gelungen.”, so Schulz im Gespräch mit Sky-Reporterin Lisa Insam.

HIGHLIGHTS im VIDEO:

St. Pölten feiert Kantersieg bei Tirol

mi-03-06-tipico-bundesliga