MALELANE, SOUTH AFRICA - NOVEMBER 26: Matthias Schwab of Austria plays his second shot on the 14th hole during Day One of the Alfred Dunhill Championship at Leopard Creek Country Golf Club on November 26, 2020 in Malelane, South Africa. (Photo by Warren Little/Getty Images)

Schwab als Zehnter in den Schlusstag der Dunhill Championship

via Sky Sport Austria

Golfprofi Matthias Schwab hat sich am vorletzten Tag der zur Europa-Tour zählenden Dunhill Championship in Malelane/Südafrika in die Top Ten geschoben. Der Steirer spielte am Samstag eine 68er-Runde (vier unter Par) und verbesserte sich um elf Ränge auf Platz zehn. Schwab hält bei dem mit 1,6 Mio. Euro dotierten Turnier bei gesamt sieben unter Par.

Der 25-Jährige spielte eine unkonstante Runde. Nach 13 Löchern hielt Schwab aufgrund von vier Bogeys und drei Birdies bei minus eins, schob sich aber mit einem sehr starken Finish mit drei Birdies und einem Eagle in die Spitzengruppe. “Eigentlich sollte ich mit meiner Verbesserung auf dem Leaderboard zufrieden sein. Dem ist aber nicht so, weil vier Bogeys auf dieser Runde wieder zu viele waren und damit eine bessere Platzierung verhinderten. Generell ist mein Spiel aber auf dem Weg der Besserung”, erklärte Schwab.

di-03-11-champions-league-salzburg-bayern

(APA)

Beitragsbild: gettyimages