Schwab fehlt Rapid nach Knöchelbruch lange – Auer fällt auch aus

via Sky Sport Austria

Stefan Schwab musste bei der gestrigen Derby-Niederlage des SK Rapid gegen die Austria bereits vor der Pause verletzt vom Feld begleitet werden. Die ersten Befürchtungen auf einen Knöchelbruch haben sich bestätigt. Der Mittelfeldspieler wurde bereits in der Nacht von gestern auf heute von Rapid-Teamarzt Dr. Benno Zifko operiert, wie die Hütteldorfer in einer Pressemitteilung bekannt gaben. Schwab werde mehrere Monate fehlen.

Die Szene der Verletzung im VIDEO

Stephan Auer musste gestern ebenfalls frühzeitig ausgewechselt werden. Die Diagnose nach der Untersuchung am Montag: Riss des vorderen Außenbands im rechten Sprunggelenk. Der Rechtsverteidiger (bisher 34 Pflichtspiele) fällt somit mehrere Wochen verletzt aus, eine Operation ist allerdings nicht notwendig.

 

Die Verletzung von Auer