“Schwachsinn!” Berater dementiert Gerüchte um Karius

via Sky Sport Austria

Am Dienstag kam das Gerücht auf, Besiktas möchte Keeper Loris Karius im Winter wieder zurück nach Liverpool schicken und damit die Leihe des ehemaligen Mainzers vorzeitig beenden.

Nun hat sich dessen Berater gemeldet und die Berichte aus England und der Türkei zurückgewiesen: “Völliger Schwachsinn! Ich frage mich, wo so etwas herkommt. Diese Meldung ist absolut an den Haaren herbeigezogen”, sagte Goll dem sid.

Die Daily Mail hatte unter Berufung auf das türkische Portal Fotomac berichtet, dass Besiktas mit den Leistungen von Karius nicht zufrieden sei und ihn daher zurückschicken wolle. “Loris ist für zwei Jahre an Besiktas ausgeliehen, das ist die Situation. Es herrscht keinerlei Bereitschaft oder Interesse des Klubs, diesen Leihvertrag vorzeitig zu beenden”, sagte Goll.

Karius (25) stand seit seinem Wechsel im Sommer von Liverpool in die Türkei in allen zehn Pflichtspielen seines neuen Klubs im Tor (15 Gegentreffer). “Fakt ist, dass Loris die klare Nummer eins bei Besiktas ist, jedes Spiel gemacht und gute Leistungen gezeigt hat”, betonte Goll. Der Vertrag von Karius in Liverpool läuft noch bis 2021.

Beitragsbild: Getty Images

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen